Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Die häufigsten Ursachen für eine Berufsunfähigkeit

16.03.2016

Traurig aber wahr. Schwere Krankheiten führen immer häufiger dazu, dass Menschen ihre finanziellen Verpflichtungen nicht mehr erfüllen können. Vor diesem Hintergrund entpuppt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung als eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt.

Wer seinen Job vor Erreichen des Rentenalters nicht mehr ausüben kann, hat mittelfristig ein finanzielles Problem. Denn die Sozialsysteme sichern allenfalls die Basis um zu überleben. Selbst der Höchstsatz der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente ist in den meisten Fällen nicht ansatzweise genug, um seinen erreichten Lebensstandard zu halten.

Ursachen von Berufsunfähigkeit in Deutschland im Jahr 2015

Die Gründe für ein vorzeitiges Ende des Arbeitsalltags sind vielfältig. Trauriger Anführer seit Jahren ist die Psyche gefolgt von Rückenerkrankungen. Laut der aktuellen Statistik aus dem Jahr 2015 sind 28,64 Prozent der Fälle Nervenerkrankungen, 21,41 Prozent Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparates. Krebs ist in rund 16 Prozent die Ursache für den Abschied vom Arbeitsplatz.

Die Betroffenen sind mittelfristig nicht nur gesundheitlich, sondern auch finanziell angeschlagen. Aus diesem Grund zeigt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung als eine der elementarsten. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt, zusätzlich zu eventuellen Sozialleistungen vom Staat, eine monatliche Rente. Wer seinen erworbenen Lebensstandard halten möchte, kommt an einer privaten Vorsorge nicht vorbei.

Jedoch hat nicht jeder das Glück, eine gute und vor allem bezahlbare Versicherung zu bekommen. Die Versicherungsgesellschaften wählen ihre Kunden immer sorgsamer aus, da sie im Leistungsfall erhebliche Summen zahlen müssen. Jedes Jahr lehnen die Versicherer abertausende Interessenten ab.

Trotzdem gilt: Wer eine bezahlbare Berufsunfähigkeitsversicherung gefunden hat, sollte die Leistungen genau prüfen, da die Vertragsbedingungen der Produkte sehr unterschiedlich sein können. Wer aber das Kleingedruckte genauer liest respektive sich qualifiziert beraten lässt, kann sich im Ernstfall darauf verlassen gut versorgt zu sein.


Kategorie: Versicherung • Schlagworte: Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsminderungsrente
KategorienSchlagwörter
Anschrift

fibelo
Ihr Lotse in der Finanzberatung

Kandelstr. 9
79199 Kirchzarten

Fon: 07661.62996-0
Fax: 07661.62996-11