Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Wechsel der KFZ-Versicherung: ein Vergleich der sich lohnt?

15.10.2013

Unser fibelo Blog nimmt die Autoversicherung näher unter die Lupe und klärt auf, warum die Beiträge der KFZ-Versicherung von Jahr zu Jahr steigen und ob man die Möglichkeit hat den Beitrag seiner Autoversicherung zu beeinflussen. Die Kündigungsfrist der KFZ-Versicherung endet am 30.11..

Bald treffen wieder die jährlichen Beitragsrechnungen der Autoversicherer ein. In vielen Fällen dürften die Beiträge eher gestiegen als gefallen sein.


Warum steigen die Beiträge der KFZ-Versicherung eigentlich von Jahr zu Jahr an?


Schon im vergangenen Jahr 2012 stiegen die Beiträge der KFZ- Versicherung erheblich. Dies lag u.a. an der Einführung der Unisex Tarife, welche aufgrund des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) eingeführt wurden.


In diesem Jahr gab es auffallend viele Unwetter, wie auch die Hochwasserkatastrophe im Juni, durch welche viele Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Prämien der KFZ- Haftpflichtversicherung dürften im Schnitt um vier Prozent, in der Teil- und Vollkasko um ca. fünf Prozent steigen, so die Aussage des Deutschland-Chef der Hannover Rück, Michael Prick, bei einem Branchentreffen in Baden-Baden.

Auch die niedrige Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten wirkt sich negativ für die Versicherer aus, da diese früher bei einer erhöhten Schadenquote die Verluste durch die Zinseinnahmen ausgleichen konnten. Doch das ist bei dem derzeitigen Zinsniveau nicht mehr möglich.


Doch ist es uns möglich den Beitrag seiner Autoversicherung zu beeinflussen?

Die Antwort lautet JA; durch die sogenannten „weichen Tarifmerkmale“. Je mehr Daten man für den Autoversicherungsvergleich liefert, umso präziser und damit günstiger oder teurer ist das Angebot. Zu den weichen Tarifmerkmalen gehören folgende:

- Fahrleistung: Wie hoch ist die voraussichtliche jährliche Kilometer- Fahrleistung?

- Fahrerkreis: Von wem wird das Auto gefahren?

- Fahreralter: Wie alt sind die Fahrer des Wagens? Größere Preisabstufungen sind bei den Lebensjahren 18, 21, 23 und 25 zu erkennen.

- Garage: Ist der Wagen in einer abgeschlossenen Garage oder einem Carport untergebracht?

- Wohneigentum: Ist der Versicherungsnehmer im Besitz eines selbstgenutzten Eigenheims?

Bei diesen Angaben ist es elementar wahre Angaben zu machen, sonst verstößt man als Versicherungsnehmer gegen die vorvertragliche Anzeigepflicht und das „Flunkern“ kann einem im Nachhinein teuer zu stehen kommen.



Fazit

Ein Preisvergleich bei der KFZ-Versicherung bringt besonders viel. Die Preisunterschiede bei der Autoversicherung sind immens. Es lohnt sich also viele Daten für einen Preisvergleich zur Verfügung zu stellen, damit ein individuelles Angebot erstellt und verglichen werden kann.


Kategorie: Versicherung • Schlagworte: Kfz-Versicherung, Versicherung, Versicherungsvergleich
KategorienSchlagwörter
Anschrift

fibelo
Ihr Lotse in der Finanzberatung

Kandelstr. 9
79199 Kirchzarten

Fon: 07661.62996-0
Fax: 07661.62996-11